sternakind

sternakind


Startseite






Links












Herr M. dachte, er lebe.

Doch es war nicht so.

 

Die Gesellschaft erinnerte ihn daran, dass er seinen Tod nur verdrängt hatte.

 

 

Und diese Einsicht schmerzte ihn zu Tode. 

12.3.08 22:25
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


flo / Website (13.3.08 17:02)
living dead?


sternakind / Website (14.3.08 22:27)
nein.
diesmal nicht.

und desweiteren glaube ich auch nicht an geister.

der tod war eher sinnbildlich.
es geht wohl eher um verdrängung.
weil die normen der gesellschaft sogar unser unterbewusstes beeinflussen, uns dinge verdrängen lassen.
schönreden lassen.

und uns stillschweigen lassen.

und doch ist es genau sie wieder, die fragend und bohrend an dieses waffenschild kratzt und einzustürzen droht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de