sternakind

sternakind


Startseite






Links












Zimt-Wein-Herzli

Ich blogge jetzt mal das Rezept, dessen Duft sich gerade so herrlich in unserer Wohnung breit macht.
Vielleicht habt ihr ja auch gerade Zeit und Lust, krativ zu sein.

200g Butter            geschmeidig rühren lassen
300g Zucker
1      Ei                  dazu geben, schaumig rühren lassen

 

500g Mehl
1 TL  Backpulver    langsam (achtung Staub...) dazugeben

 

eine Stunde zugedeckt vors Fenster stellen (dürfte ausreichend kalt sein), beliebig dünn auswallen, vorzugsweise so um die 3 mm, Herzchen oder was auch immer ausstechen mit Eigelb bestreichen und mit einer Zimt-und-Zucker-Mischung (Verhältnis einfach so wählen, dass der Zucker braun aussieht. Seht selbst... ) und kurze Zeit bei 150 bis 180°C backen.

 

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen...
Ach ja, auch wirklich nur kurz im Ofen haben. Lieber sie sind noch etwas gelb statt schon braun.

Wärent ihr da, würde ich euch ja schon zu Versuchen geben, doch da dies ja leider nicht geht, müsst ihr eben selbst zur Kelle greifen. 

25.11.06 22:40
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


flo / Website (27.11.06 06:11)
liest sich wirklich lecker.
magst du mir nicht welche schicken?


sternakind / Website (27.11.06 20:12)
*lach*
klar...
sind die noch frisch bis nach wien?
ganz lieber gruss

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de