sternakind

sternakind


Startseite






Links












wir sassen auf dem gerüst, neben dem dach des hauses, schauten den beinahe vollen mond und die sterne an und philosophierten über das leben.

 

dazu spielte m. gitarre und pfiff leise in einer sehr schönen melodie vor sich hin.

er sagte das lied sei für mich.

 

es war wunderschön.

 

19.8.08 09:22
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de