sternakind

sternakind


Startseite






Links












vor einiger zeit schenkte ich IHM mein lieblingsbuch.

le petit prince.

er hat es lange zeit nicht fertig gelesen, wie ich gesehen habe.

 

ich wollte das er es liesst und auch versteht. da steht soviel drin, was ich ihm gerne mitteilen würde.

 

letzthin hat er mir einen roten plüschfuchs gegeben.

 hat er das buch jetzt gelesen?

möchte er mir damit etwas sagen?

 

jedenfalls meinte er, dass dies nicht einfach irgendein roter fuchs sei.

 

nun, der fuchs im buch wollte gezähmt werden und wurde es dann auch. sie wurden so freunde. sie wurden einzigartig füreinander.

doch zwischen dem fuchs und dem kleinen prinzen war nur freundschaft.

nicht wie mit der rose, die er liebte.

 

ich sah meine eindrücke der letzten wochen bestätigt.
oder sind es nur befürchtungen?

ist es einfach SEINE schwere zeit und ich habe damit nichts zu tun?

13.12.09 23:53
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


flo / Website (15.12.09 14:21)
wie kann man dieses buch n i c h t fertiglesen?
es ist ein ganz, ganz tolles buch!

ich weiss nicht, ob es sinn macht ueber ein derartiges geschenkt nachzudenken.

ich denke, wenn er sagt, es waere nicht irgendein fuchs, dann meint er moeglicherweise, dass er von herzen kommt und dass es nun d e i n fuchs ist, was denn sehr schoen ist.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de